Fahrt nach München

Klassenfahrt München vom 10.07. - 12.07.2017

Am Montagmorgen trafen wir uns am Bahnhof in Allersberg, von wo aus wir mit dem Zug nach München fuhren. Der erste Tag begann mit einer Stadtführung, bei der wir viel über die Stadt erfuhren. Mit unserem Führer gingen wir auch in den Englischen Garten und zur Surferwelle. Am Abend fuhren wir mit der U-Bahn zum Olympiapark und dann mit dem Fahrstuhl den Olympiaturm hoch. Alle trauten sich, obwohl einige Höhenangst hatten. Die Aussicht dort oben war spektakulär. Danach besuchten wir noch das nahegelegene Tollwood-Festival.

Am Dienstag fuhren wir mit dem Zug in den Skyline-Park, wo wir den ganzen Tag Freizeit hatten. Die erste Achterbahn fuhren wir als Klasse zusammen. Am Abend bummelten wir noch durch Schwabing und gingen gemeinsam zu dem verrücken Eismacher, der für seine kreativen Eissorten bekannt ist.

Am Mittwochmorgen besuchten wir die BMW Welt, in der wir einige tolle Autos sahen und uns sogar in einige setzen konnten. Als wir uns später wieder trafen, fuhren wir mit der U-Bahn zu unserer Herberge, um unser Gepäck zu holen. Als wir unser Gepäck geholt hatten, machten wir uns mit der U-Bahn auf den Weg zum Hauptbahnhof und von dort brachte uns der Zug wieder nach Allersberg.

 

Kategorie: