Skilager 2017

Anreisetag:

Die Klasse 7a, 7bM und 4 Lehrer fuhren um 8:00 Uhr von der Schule los. Ziel war das Jungendbildungshaus in Reit im Winkl. An einer Raststätte bei München hielten wir an. Kurz bevor wir an unserer Unterkunft ankamen, mussten wir aussteigen, weil es zu glatt war. Als wir am Haus waren, gab es Mittagessen. Danach räumten wir unsere Zimmer ein und machten uns zum Langlauf bereit.

Dienstag früh sind wir alle aufgestanden und haben uns zum Frühstück getroffen. Wir hatten eine riesige Auswahl und es hat auch sehr gut geschmeckt.        

Am Mittwoch den 11.1.2017 haben wir unsere Langlaufskier gepackt und sind in das „Wellen-Hallen Spaß Bad“ nach Ruhpolding gefahren. Unsere Fahrt war sehr anstrengend, aber als wir angekommen waren, haben wir uns alle auf das warme Hallenbad gefreut. Im Bad war es sehr schön. Als der Aufenthalt zu Ende war, waren wir alle erschöpft. Zum Glück ist ein Bus zur Jugendherberge zurückgefahren. Am Abend spielten wir noch Brettspiele und schauten einen Film. Dann gingen wir alle ins Bett und freuten uns auf den nächsten Tag.

Am Donnerstag in der Früh haben wir ein Skirennen veranstaltet. Das Rennen hat uns allen Spaß gemacht. Nach dem Mittagessen sind wir mit den Skiern zur Seilbahn gefahren. Viele hatten sich auf die Seilbahnfahrt besonders gefreut. Von der Winkelmoosalm liefen wir in zwei Gruppen zur Traunsteiner Hütte. Am Abend, nachdem wir unsere Tour erledigt hatten und wir kurz in Österreich vorbeigeschaut hatten, sind einige von uns mit der Seilbahn nach unten gefahren, andere wiederum sind mit den Skiern wieder nach unten ins Tal zurückgefahren.

Freitag

Wie jeden Morgen, trafen sich die Schüler um 8:00 Uhr zum Frühstück . Nach dem Frühstück wurde von den Lehrern gesagt, was alles vor der Abreise zu tun ist. Eine kleine Gruppe versammelte sich, um die Skier für den für den Transport vorzubereiten. Die Mädchen kehrten die Gänge und die Jungen trugen die Koffer in den Bus. Nachdem jeder mit seinen Aufgaben fertig war, stiegen alle in den Bus und die gemeinsame Woche war zu Ende, aber der Spaß ging weiter,…denn die Schüler sangen und unterhielten sich darüber, wie schön die Woche war.

 

 

 

 

 

 

 

Kategorie: