Selbsttestangebot

Selbsttestangebot

Ab Montag, den 12. April 2021 gilt an den Schulen in Bayern eine Corona-Schnelltestpflicht. Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist dann nur mit negativem Ergebnis erlaubt. Ein Baustein des gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erarbeiteten Hygienekonzepts ist ein verpflichtendes und kostenloses Selbsttestangebot an alle Schülerinnen und Schüler. Die Selbsttestung findet im Klassenzimmer oder an einem anderen hierfür geeigneten Ort statt.

 

Virtuelle Ausbildungsmesse

ZAM-Online – Zentrale Ausbildungs- und Studienmesse in der Bildungsregion Landkreis Roth & Stadt Schwabach

Nutze diese Chance für deine Berufs- oder Studienwahl!

Online-Messe rund um die Uhr

Von Donnerstag, 11.03.2021 (09:00 Uhr) bis Mittwoch, 24.03.2021 (24:00 Uhr) können sich alle interessierten Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte rund um die Uhr virtuell und interaktiv über eine große Auswahl an verschiedenen Ausbildungsberufen, über (duale) Studiengänge, Wege nach dem Abitur sowie Freiwilligendienste informieren.

 

Kontakt per Live-Chat

Zusätzlich stehen rund 90 Aussteller an folgenden Tagen für einen persönlichen Kontakt per Live-Chat zur Verfügung:

  • Samstag, 13.03.2021 von 10 bis 13 Uhr
  • Mittwoch, 17.03.2021 von 14 bis 17 Uhr
  • Freitag, 19.03.2021 von 16 bis 19 Uhr
  • Dienstag, 23.03.2021 von 14 bis 17 Uhr

Angebot für Eltern

Auch Eltern können das Angebot nutzen und sich von zu Hause aus ganz unkompliziert per Smartphone, Tablet oder Computer gemeinsam mit ihren Kindern in die virtuelle Messe einloggen. Die ZAM-Online ist eine wertvolle Orientierungshilfe bei der nicht immer einfachen Berufs- oder Studienwahl und schafft die Gelegenheit zur Kontaktaufnahme mit regionalen Unternehmen und Institutionen.

 

Jetzt kostenlos registrieren

Alle Interessent*innen können sich ab sofort direkt und kostenlos unter

https://freitasmessen3.expo-ip.com registrieren und die Messe zu den Öffnungszeiten besuchen.

Das ZAM-Online-Team sowie alle Aussteller freuen sich auf deinen Besuch!

Weitere Informationen gibt es unter www.zam-online.com.

 

Corona Virus

Wichtige Information! Wichtige Information! Wichtige Information! Wichtige Information!

-  tagesaktuelle Informationen zu dem Coronavirus finden Sie unter https://www.stmgp.bayern.de

 - In Landkreisen, in denen die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt, findet in den Abschlussklassen (alle  9. und 10. Klassen) der Mittelschulen Präsenzunterricht unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern auch in den  Unterrichtsräumen statt.

-  Alle übrigen Jahrgangsstufen der Mittelschulen befinden sich im Wechselunterricht. 

-  Schriftliche Leistungsnachweise finden grundsätzlich nur in Präsenz statt.

-  Für Lehrkräfte werden ab sofort kostenlose Reihentestungen auf freiwilliger Basis angeboten.

-  Notbetreuung für Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 und 6

   Voraussetzungen:
  * Eltern haben keinen Urlaub, sind alleinerziehend oder selbstständig/freiberuflich
  * Vom Jugendamt zur Sicherstellung des Kindeswohls angeordnet
  * Anspruch nach den §§ 27 ff. des Achten Buches Sozialgesetzbuch (SGB VIII)
  * keine Symptome einer akuten, übertragbaren Krankheit
  * nicht in Kontakt zu einer infizierten Person
  * keine Quarantänemaßnahme

-  Die Eltern sind gebeten, den Betreuungsbedarf gegenüber der Schule formlos und in aller Kürze zu begründen.

-  Der aktuelle Hygieneplan befindet sich zum Ausdrucken im Downloadbereich.

Wichtige Information! Wichtige Information! Wichtige Information! Wichtige Information!

 

Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr bei Know-How Sozial e.V.

Durch ein FSJ erhalten Jugendliche nach Abschluss der Schule Einblicke in soziale Arbeitsbereiche und können praktische Erfahrungen sammeln. Vielen hilft dies bei der beruflichen Orientierung. Daneben kann ein FSJ natürlich auch genutzt werden, um Zeit sinnvoll zu überbrücken, wenn man noch keine passende Ausbildungsstelle gefunden hat. Ein FSJ ist bei Arbeitgebern hoch angesehen, kann als Praktikum für soziale Ausbildungen angerechnet werden und stärkt nachweislich die Sozialkompetenz und das Selbst-Verständnis der Freiwilligen.

Know-How Sozial e.V. bietet das FSJ in vielen Arbeitsfeldern an, z.B. in Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen für Behinderte und psychisch Kranke, Seniorenheime und Krankenhäuser.

Weiter Informationen im Internet unter www.fsj.bayern.de  und im Download.